logo

Multiple Process Containment (MPC)

Das Funktionsprinzip der a1-safteche Multiple Process Containments garantiert optimalen Personenschutz.

Durch die Arbeitsöffnung wird Raumluft angesaugt und gelangt in einer horizontalen und turbulenzarmen Strömung zur Rückwand. Über die Lüftungsschlitze/ Luftschläuche wird die Luft durch zwei HEPA H14 Filter gereinigt und an die Raumluft oder Hausabluft abgegeben.

  • Personenschutz OEL <50ng/m3 beim Umgang mit mehreren Kilogramm Pulvern
  • Elektrisch höhenverstellbare Eingriffsöffnung ohne störende fixe Handschuhe
  • Flexibles dichtes pneumatisches Rollwageneinschubsystem für Geräte aller Art
  • Kann im Umluft Betrieb oder an die Hausabluft angeschlossen werden
  • Reinigungsschleuse zum Ausbringen von diversen Materialien
  • Kontaminationsloser Filterwechsel
  • Geräusch- und Vibrationsarm durch abgesetzte Ventilatoren
  • Kann im Reinraum zum Personen und Produkteschutz eingesetzt werden
  • Hohe Verarbeitungsqualität, GMP-Konform